top of page
1_obererTeil.webp

„Zurück zu Dir“

Hast du Schwierigkeiten, zu vertrauen?

Fällt es dir schwer, loszulassen und dich vollkommen hinzugeben?

Fühlst du dich vollkommen wohl in deiner femininen Energie?

Häufig wird uns schon in der frühen Kindheit abtrainiert, unsere eigenen Grenzen zu wahren und unsere Empfindungen ernst zu nehmen.
Jemandem die Hand zu geben, obwohl man nicht will, sich von Verwandten drücken, oder gar küssen zu lassen, sind die ersten Übergriffe, die uns aufgezwungen wurden und oft der Beginn einer stetigen Reise weg von uns selbst, Trennung von unserer Verbindung zu uns selbst.

Es ist Zeit, zu dir zurückzukehren.
 

In einem sicheren Rahmen, unter Frauen, können alte Wunden behandelt und in wahre Stärke gewandelt werden.
Wir bieten dir die Möglichkeit, dich mitzuteilen und auszutauschen
tiefer mit dir selbst und deinem Schoßraum, deiner weiblichen Urkraft in Verbindung zu kommen
dich selbst wieder mehr zu spüren
deine Grenzen und Bedürfnisse in einem geschützten Raum zu erforschen
Durch Arbeit mit dem inneren Kind, Tanz, Embodiment Übungen und den Lehren des traditionellen Tantra aus Indien öffnen wir einen Raum, in dem viel Heilung geschehen darf, und wir somit wieder ein Stück mehr in unsere Kraft kommen können.

Wann?


Am 1.11.2023 von 13 Uhr bis 18 Uhr

Wo?

Schloßstraße 66
70176 Stuttgart


Anmeldung unter

jasmin@andersdenkenhandelnsein.de
oder
0176-85646225


Kosten

Early Bird 70,-€ (bis 30.09.)
danach 80,-€

Die Veranstalter
 

Über Ramona
Ich hatte mein Erwachen, meinen Wandel, im Jahr 2014 mit 25 Jahren. Nach einer Krankheit hinterfragte und änderte ich mein ganzes Leben. Heute bin ich unglaublich dankbar für diesen dunklen Tiefpunkt. Es fließten viele verschiedene Methoden mit in meine Heilung ein (innere Kind Arbeit, Meditation, Yoga, Haka, Tantra, Schamanische Arbeit und die Meisterpflanzen)
Viele Seminare und längere Reisen nach Südostasien (u.a. in Meditationsklöstern) begleiteten mich auf meinem Weg der Selbsterforschung.
Früher arbeitete ich als Gesundheits- und Krankenpflegerin, unterrichtete nebenher Yoga. Meine Tantra Lehrerinnen Ausbildung schloss ich in Mexiko ab. Die letzten 1,5 Jahre lebte ich in Zentral- und Südamerika (u.a. in einer spirituellen Öko-Gemeinschaft).
Meine Mission ist es, mit dem tantrischen Lebensweg die Menschen wieder (zurück) in ihr Herz zu begleiten. Aus dem offenen Herzen sprechen, leben, (mit)fühlen. Heilung des femininen und maskulinen Anteils in uns erfahren, und somit auch Heilung in unseren Beziehungen im außen erleben. Das Leben als eine Zeremonie sehen, in der jeder Moment kostbar und heilig ist.

 

Über Jasmin
Mein Erwachen hatte ich nach einem plötzlichen Zusammenbruch mit Verdacht auf Schlaganfall im Jahre 2016 und begann daher im Alter von 35 mein Leben komplett zu wandeln. Bis dato befand ich mich unbewusst in einem goldenen Käfig der Abhängigkeit. Dank meiner Geschichte bin ich heute eine starke, unabhängige Frau, die die Kraft hat, auch anderen in ihre Stärke und vor allem Selbstliebe zu helfen. Dafür nutze ich meine Erfahrungen aus jahrelanger Arbeit als Pädagogin mit Kindern und Eltern, meinem Studium, vielen Fort- & Weiterbildungen, von denen ich extrem wirkungsvolle Übungen gewonnen habe, die dir helfen können, deine Ziele zu erreichen. Außerdem arbeite ich intuitiv mit heilsamer Energie, die ich ganz individuell einsetzen kann, sowie Empowerment durch ästhetisches Tanzen.

bottom of page